Reading Time: 3 minutes

Eingriffe der kanadischen Regierung in die Privatsphäre der Nutzer stellen ein ernsthaftes Hindernis für die Online-Freiheit der Bürger dar. Da Kanada Mitglied der Fünf-Augen-Allianzist, gibt es wenig Grund, warum irgendein Bürger der Regierung vertrauen sollte, die mit ihren privaten Daten herumläuft. Ich habe bereits die Bedeutung der Verwendung eines besten Kanada VPN für die Verbesserung Ihrer Privatsphäre im Web diskutiert.

Jedoch, viele Benutzer neigen zu kostenlosen Proxy-Dienste und das Web ist voll von diesen. Ein kostenloser Kanada-Proxy kann nützlich sein, wenn Sie ins Ausland reisen, aber den Zugriff auf lokale Websites und Streaming-Dienste nicht verlieren möchten, da viele Websites geo-blockiert sind und nur innerhalb Kanadas funktionieren.

Viele freie Proxys sind jedoch unzuverlässig und können tatsächlich Malware enthalten oder Ihre Daten an Dritte verkaufen. Aus diesem Grund empfehle ich keine Proxydienste. Stattdessen, Sie werden viel besser mit einem kostenlosen VPN aus Gründen, die ich unten zu diskutieren.

Warum benötigen Sie einen Proxy an erster Stelle?

Mit einem Proxydienst können Sie über einen anderen Server und eine andere IP-Adresse als die von Ihrem Internetdienstanbieter bereitgestellte Website eine Verbindung herstellen. Sie können sich beispielsweise in Sri Lanka aufhalten und einen Proxy verwenden, um eine Verbindung zu kanadischen Servern herzustellen, um auf Dienste und Websites zuzugreifen, die nur innerhalb Kanadas zugänglich sind.

Das Problem bei Proxydiensten besteht jedoch darin, dass ihnen die richtige Verschlüsselung fehlt und da sie nicht von ordnungsgemäßen Unternehmen ausgeführt werden, ihnen fehlen Protokollierungsrichtlinien, die die Privatsphäre der Benutzer respektieren. Nach den Recherchen von Christian Haschek können Sie Ihre Daten leicht stehlen, wenn Sie kostenlose Proxy-Server verwenden. In seiner Analyse, Proxy-Server, die nicht zwielichtiggefunden wurden, sind nur 21% .

Dies ist einer der größten Nachteile von Proxys im Vergleich zu VPN-Diensten.

Warum VPNs besser sind als Proxy-Dienste

Während die meisten Proxy-Dienste Ihren Datenverkehr unverschlüsselt über das Web übertragen, wickeln VPNs Ihre Daten in Schichten starker Verschlüsselung, die alles, was Sie über das Web über einen VPN-Tunnel kommunizieren, für Dritte unentschlüsselt machen, die versuchen könnten, in Ihre Privatsphäre einzudringen.

Darüber hinaus ermöglicht die VPN-Technologie natürlich viele Mechanismen zur Erhöhung der Privatsphäre und der Sicherheit, die Proxydienste einfach nicht replizieren können. Dazu gehören Funktionen wie Verschleierung, Multi-Hopping, Verschlüsselung und starke Entsperrungsmöglichkeit für den Zugriff auf geoblockierte Websites überall auf der Welt.

Tl;dr VPN-Dienste besitzen fast immer Eigenschaften, die Proxys fehlen, nämlich:

  1. Schnelle Geschwindigkeiten.
  2. Starke Sicherheit.
  3. Vermeidung der Benutzerdatenprotokollierung.
  4. Möglichkeit, Streaming-Dienste wie US Netflix, BBC iPlayer usw. und andere Websites zu entsperren.

Sichere kostenlose Kanada-Proxydienste

Hier ist eine Liste der freien Proxys, die für den Einsatz in Kanada zuverlässig sind:

1. Redaktionswahl: Surfshark

Surfshark

Surfshark ist ein vollwertiger VPN-Dienst, mit dem Sie jede Website oder jeden Streaming-Dienst entsperren können und gleichzeitig Ihre Privatsphäre auf maximalem Niveau garantieren. Es ist nicht kostenlos, um genau zu sein, sondern bietet eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Sie können eine Rückerstattung innerhalb der ersten 30 Tage beantragen, so dass es praktisch kostenlos für einen ganzen Monat.

Der Anbieter verfügt über mehr als 1.040 Server in über 60 Ländern, darunter Kanada. Es unterstützt Torrenting sowie große Streaming-Plattformen wie US Netflix, BBC iPlayer, Hulu, Amazon Prime Video und mehr. Sie können auch auf kanadische VoD-Dienste wie Crave TV im Ausland zugreifen, indem Sie eine Verbindung zu den Servern von Surfshark in Kanada herstellen.

Darüber hinaus verwendet Surfshark die extrem starke AES-256-Verschlüsselung für den gesamten Benutzerverkehr und ist mit leistungsstarken Funktionen wie Kill Switch, CleanWeb, MultiHop, Camouflage-Modus und mehr ausgestattet.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Abonnement über den 30-Tage-Zeitraum hinaus fortzusetzen, kostet Surfshark nur $2.30/mo (Save 81% on 2 Years + 2 Months Free Plan with Surfshark Antivirus) für das 2-Jahres-Abonnement, das für ein VPN so gut wie dieses sehr vernünftig ist.

Weitere Informationen finden Sie in dieser Surfshark Bewertung.

2. VPNBook Web-Proxy

VPNBook ist ein kostenloser Dienstanbieter, der VPN sowie Web-Proxy anbietet. Wir haben VPNBook für seine VPN-Dienste überprüft, aber hier geht es nur um seinen Web-Proxy.

Der kostenlose Webproxy ermöglicht es Benutzern, aus 4 Proxy-Standort, USA, Großbritannien, Frankreich und Kanada zu wählen. Der beste Aspekt dieses Proxy-Dienstes ist, dass er SSL-Verschlüsselung verwendet, um Ihre Online-Aktivitäten gut hinter einer kryptografischen Wand zu halten.

VPNBook

VPNBooks kostenloser Kanada-Proxy kann verwendet werden, um blockierte Websites von außerhalb des Landes mit anständiger Sicherheit zugreifen. Also, wenn Sie sich auf der falschen Seite des Zauns finden, wenn Sie versuchen, Zugriff auf eine kanadische Website zu erhalten, besuchen Sie VPNBooks Web-Proxy, wählen Sie Kanada-Proxy aus dem Dropdown-Menü, geben Sie die URL der Website, die Sie entsperren möchten, und los!

Besuchen Sie VPNBook

3. ProxyNova

ProxyNova führt eine Liste der funktionierenden Proxyserver für eine Vielzahl von Ländern. Es gibt Dutzende von Proxy-Servern aus Kanada auf der Website aufgeführt. Wenn Sie also eine kanadische Website aus dem Ausland betreten möchten, können Sie die vorgestellten Proxyadressen zu diesem Zweck verwenden.

ProxyNova

ProxyNova ist kein Proxydienst selbst: Es stellt nur Proxyadressen bereit, die Sie verwenden können, um Ihren Standort zu fälschen. Es gibt drei Kategorien oder “Ebenen” von Proxys, die ProxyNova anbietet: transparent, anonym und elite.

Transparente Proxys sind diejenigen, die Ihren Zielserver Ihre tatsächliche IP-Adresse sowie die Tatsache, dass Sie einen Proxy verwenden, mitteilen. Anonyme Proxys lassen Ihren Zielserver nur wissen, dass Sie einen Proxy verwenden, aber halten Sie Ihre echte IP-Adresse ausgeblendet. Schließlich behalten Elite-Proxys Ihre IP-Adressen sowie die Tatsache, dass Sie einen Proxy als Geheimer vom Zielserver verwenden.

Sie sollten nur Anonymous und, wann immer möglich, die Elite-Proxy-Ebene verwenden.

ProxyNova ist ein wenig schwieriger im Vergleich zu VPNBook zu verwenden, da es kein Proxy-Server selbst. Sie können die von ProxyNova angezeigten Proxy-IP-Adressen für Kanada verwenden und diese Adressen in Ihren Browser einfügen.

Es gibt jedoch noch eine andere Option: mit dem Nova Proxy Switcher, den Sie hierherunterladen können.

Einmal heruntergeladen:

  1. Starten des Proxy-Switchers
  2. Klicken Sie auf “Proxy Server
  3. Geben Sie die Proxy-IP- und Proxy-Port-Informationen ein, wie sie von ProxyNova bereitgestellt werden.

Das Format für die Eingabe der Proxy-IP- und Proxy-Port-Adresse ist wie folgt:

Proxy-IP: Proxy-Port = 142.54.191.254:8080

Besuchen Sie VPNBook

Letzte Gedanken

VPN-Dienste sind in jeder Hinsicht besser als Proxy-Dienste. Dennoch gibt es ein paar relativ vertrauenswürdige Proxy-Dienste für Kanada, wie oben erwähnt, obwohl Surfsharks 30-Tage-Geld-zurück-Garantie bleibt die beste verfügbare Option für Benutzer, die starke Online-Privatsphäre und Entsperren Fähigkeiten für Benutzer, die das Web ungehindert sowohl innerhalb als auch außerhalb Kanadas zugreifen möchten.