Reading Time: 8 minutes
Mit Sitz inTschechische Republik
Preis$6.66/mo
Servers55 (34 Länder)
LogsKeine Logs
Mehrfach-AnmeldungBis zu 10 Geräte
Rückerstattung30 Tage Geld-zurück
EmpfohlenJa
WebseiteAvast.com

Avast Secureline VPN ist ein großer Name in der Antiviren-Branche, aber auf dem Markt für VPNs ist es nicht so beliebt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Tschechischen Republik, die nicht unter das 5 Augen Land fällt.

Es bietet eine kostenlose 7 Tage Testversion an und verbindet bis zu 10 VPN-Geräte gleichzeitig. Avast VPN verfügt über insgesamt 55 Server, von denen 8 P2P-unterstützt sind, und bietet nur Anwendungen für Windows, Android, iOS und Mac an.

Ihre Servergeschwindigkeit ist gerade einmal durchschnittlich und es ist nicht das billigste VPN wie PureVPN oder Surfshark. Beim Test wurde die Blockierung von Netflix nicht aufgehoben, so dass ich in diesem Avast Secureline VPN-Test mit 3,5 Sternen bewertet habe.

Es ist mit 6,66 $/Mo etwas teuer, aber das hängt sehr von den angebotenen Funktionen ab. Ist Avast VPN gut? Ist es wirklich das teuerste verfügbare VPN? Finden wir es in diesem Test heraus.

Bewertungskriterien

Um Avast Secureline VPN zu überprüfen, musste ich testen und mein Urteil auf der Grundlage dieser 8 Faktoren abgeben. Schauen wir sie uns an:

Preise – Wie viel kostet Avast VPN?

Avast VPN ist eine teure Marke in der Branche, bietet aber derzeit eine kostenlose 7-tägige Testversion an, um den Dienst zu testen. Das Gute daran ist, dass es für PC-, Android- und iOS-Geräte unterschiedliche Preise hat.

Lassen Sie uns einen Blick auf diese Preise werfen:

AvastVPN-Pricing-Plan

Aber das ist es nicht, diese Preise sind auf 3-Jahres-Plan verlängert, die billiger sein könnten als sein 1-Jahres-Plan.

Zum Beispiel kostet der Avast VPN 3-Jahres-Plan 159,99 $. Das bedeutet $4.44/Monat.

Der Grund, warum ich es so teuer sage, denn wenn man diese Preise mit Surfshark, dem günstigsten VPN, oder mit PureVPNs 1-2-Jahres-Preisplänen vergleicht, wird man erfahren, warum.

Die Preise für Avast VPN variieren auch mit dem Anstieg der Mehrfach-Anmeldungen (10 Max Mehrfach-Anmeldungen). Zum Beispiel, wenn es an einen PC verbunden ist, berechnet es $59.99/Jahr, wie bereits erwähnt. Aber wenn man es mit 10 PCs verbindet, berechnet es 99,99 $.

Siehst du den Unterschied? Aus diesem Grund ist Avast keine gute Wahl für Benutzer, die es auf mehreren Geräten verwenden. Wenn Sie also an Avast VPN-Alternativen zu vergleichsweise niedrigeren Preisen interessiert sind, besuchen Sie unsere handverlesenen VPN-Deals 2020 und sparen Sie Geld!

Zahlungsmethoden

Hier ist eine Liste der Zahlungsoptionen, die von Avast Secureline VPN akzeptiert werden:

  • PayPal
  • Wire Transfer
  • VISA
  • MasterCard
  • Discover
  • American Express

KEINE Bitcoins akzeptiert. Schließlich ist die Kryptowährung der Favorit für jeden Online-Datenschutzbeauftragten. Hoffentlich wird der Anbieter diese Option in naher Zukunft hinzufügen.

Während ich diesen Bericht schrieb, habe ich gelernt, dass das VPN eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie bietet. Wenn Sie mit dem Niveau des Dienstes nicht zufrieden sind, können Sie die Rückerstattung innerhalb von 30 Arbeitstagen von überall her beantragen. Ein gutes Fenster für die Rückerstattung der Kosten zusätzlich zu der 7-tägigen kostenlosen Testversion macht dieses VPN für die Leute im Internet zugänglicher.

Ist Avast VPN kostenlos?

Ja, Avast VPN bietet eine 7-tägige kostenlose Testversion an, erfordert jedoch, dass Sie die Zahlungsdetails hinzufügen. Die kostenlose Testversion von Avast VPN ist für Windows, Android, iOS und Mac verfügbar.

Wie werde ich Avast SecureLine VPN los?

Um das Abonnement zu kündigen, gehen Sie zur Menüoption in der entsprechenden Anwendung und wählen Sie Meine Lizenzen. Klicken Sie auf Abonnement kündigen. Wenn Sie Avast Secureline VPN deinstallieren müssen, gehen Sie einfach zur Systemsteuerung und wählen Sie dann Programm deinstallieren. Suchen Sie Avast VPN aus der Liste und drücken Sie auf Deinstallieren.

Sicherheit – Verschlüsselung & Funktionen

Ja, Avast VPN ist völlig sicher in der Verwendung und deshalb halte ich es für ein gutes VPN. In unserem Avast VPN Test 2020 habe ich erfahren, dass Avast VPN eine militärische Verschlüsselung verwendet. Dieses Protokoll wird durch eine militärische 256-Bit-Verschlüsselung verstärkt, die von den Ingenieuren der NSA entwickelt wurde.

Es wird von allen genutzt, von großen Unternehmen bis hin zu kleinen Banken, um vertrauliche Informationen zu schützen.

Dieses VPN verfügt über mehrere Optionen für das Protokoll. Sie müssen jedoch nicht weiter suchen als Avast’s OpenVPN UDP und IKEv2 mit AES 256-Bit-Verschlüsselung für garantierten Datenschutz.

OpenVPN ist das beste Tunneling-Protokoll auf dem Markt. Sein Open-Source-Charakter ermöglicht ständige Upgrades und macht ihn fortschrittlicher als jede seiner Alternativen.

In der Zwischenzeit können Mac-Benutzer auch das IPsec-Protokoll verwenden. Ein weniger mächtiger, aber immer noch fähiger Cousin von OpenVPN.

Führt Avast VPN Logs?

Nach einer gründlichen Rezension von Avast VPN habe ich gelernt, dass es KEINE Nutzungsprotokolle führt, aber es führt Verbindungsprotokolle.

Darüber hinaus erfassen sie persönliche Informationen, um ihr Sicherheitsprodukt zu verbessern.

Hier ist eine Liste der von ihnen erfassten persönlichen Informationen:

  • IP-Adresse
  • Name
  • Stadt/Land
  • Abrechnungsdaten

Sie kennen Ihre ursprüngliche IP-Adresse für die ersten 60 Tage. Danach ersetzen sie es durch Ihre Stadt oder Ihr Land, oder sie entfernen es.

Hier ist ihre Aussage:

“Wir sammeln Ihre IP-Adresse, um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bereitzustellen. Wir verwenden die IP-Adresse auch bei mobilen Produkten zur Schaltung von Anzeigen.”

Avast VPN erwähnt deutlich, dass es bei jedem Besuch seiner Webseite einige Serverprotokolle sammelt.

Zu diesen Informationen der Serverprotokolle gehören:

  • Deine Region
  • Besuchsdauer
  • Webseiten, die Sie anfordern
  • Webseiten, die Sie vor dem Besuch auf deren
  • Webseite besucht haben.
  • IP-Adresse
  • Cookies

Avast verwendet diese Informationen, um:

“Wir verwenden diese Informationen, um unsere legitimen Interessen zu erfüllen, die darin bestehen, allgemeine Trends zu analysieren, unsere Webseiten zu administrieren, die Nutzung der Webseiten durch die Benutzer zu verfolgen, uns zu helfen, unsere Webseiten zu verbessern”.

Werfen Sie einen Blick auf die VPN-Protokollierungsrichtlinien der gesamten VPN-Marken.

Kill Switch

Es ist oft die am häufigsten ignorierte Funktion eines VPNs. Einige halten es sogar für einen Overkill. Ein effizienter Kill-Switch kann Ihrer Online-Privatsphäre jedoch eine gute Welt bieten.

Als ich in unserer Rezension von Avast VPN nach der Funktion Kill Switch gesucht habe, habe ich festgestellt, dass sie diese Funktion hat.

Ganz einfach, kill switch schützt Ihre IP-Adresse in einem unwahrscheinlichen Szenario, in dem Ihre VPN-Verbindung unterbrochen wird. Nun, ein paar Sekunden exponierter IP-Adresse reichen möglicherweise nicht aus, damit sich Cyberkriminelle an Ihrer Verbindung festhalten können. Aber man kann nie zu vorsichtig sein.

Daher habe ich den Kill-Switch in der Teil der Vorteile platziert.

Server

Seit Juli 2019 verfügt Avast über 55 Server in 34 Ländern. Dazu gehören Server in China und Russland, aber keine Länder des Nahen und Mittleren Ostens mit Ausnahme von Israel.

Die Anzahl der Server ist nicht annähernd beeindruckend. PureVPN hat eine Serveranzahl in Tausenden.

Werfen Sie einen Blick auf die VPNs mit verschleierten Servern, die in Ländern mit strengen Vorschriften für das Internet funktionieren.

Gerichtsbarkeit – Liegt sie in einem Land mit fünf Augen?

Avast Secureline VPN wird von der Tschechischen Republik aus betrieben, die NICHT unter das 5-Augen-Land fällt. Die Tschechische Republik kann nicht als Mitglied einer fünf Augen VPN-Allianz betrachtet werden, aber sie arbeitet mit ihnen zusammen.

Diese Tatsache würde ein paar Augenbrauen hervorrufen. Aber es ist nicht etwas, das mich von diesem VPN abbringen würde.Viele Leute fragen mich: “Ist Avast VPN gut zu benutzen? Ich sage sie immer, wenn es nicht unter diese Länder fällt, dann ist es absolut sicher in der Anwendung. Dennoch mag ich meine VPNs außerhalb der schmutzigen Klauen der amerikanischen und britischen Geheimdienste.

Geschwindigkeit – Wie schnell ist Avast Secureline VPN?

Die Leistung der Avast VPN-Geschwindigkeit war in meinem Geschwindigkeitstest durchschnittlich. Die Geschwindigkeit des Herunterladen wurde mit 17,65 Mbit/s und die Geschwindigkeit des Hochladen mit 14,25 Mbit/s aufgezeichnet. Der Geschwindigkeitstest wurde mit einer Basisverbindung von 30 Mbit/s durchgeführt.

Hier sind die Testergebnisse, als ich nach Avast Secureline VPN-Geschwindigkeit für US-Server gesucht habe:

Avast-Secureline-VPN-speed-test

Die Geschwindigkeit hat sich um: 41%

Jetzt haben wir Avast VPN-Geschwindigkeit auf einem britischen Server getestet:

Avast-VPN-Speed-Test-UK-server

Herunterladen Geschwindigkeit: 15.95 Mbps

Hochladen Geschwindigkeit: 13.69 Mbps
Geschwindigkeitsabfall um: 47%

Streaming –Funktioniert es mit Netflix?

Avast Secureline VPN entblockt US Netflix NICHT. Obwohl es Streaming-Server anbietet, aber als wir getestet haben, wurde die Blockade nicht aufgehoben.

Dies könnte auf eine geringere Anzahl von Streaming-Servern zurückzuführen sein. Avast listet seine besten Server auf, wenn es um Streaming geht.

Streaming-with-AvastVPN

Netflix kann leicht erkennen, wenn eine große Anzahl von Benutzern den gleichen Server versucht, um die blockierte Webseite zu entsperren. Es listet diese IP-Adressen leicht auf und Sie werden damit nie auf eine Netflix-Website zugreifen.

Lecks – Leckt es IP, DNS & WebRTC?

Avast VPN hat NICHT IP und DNS durchsickern lassen. Es hat auch den WebRTC-Test bestanden.

Ich habe mich mit einem Israel-Server von Avast VPN verbunden und die IPLeak-Website besucht, um nach Lecks zu suchen.

Hier ist der Screenshot:

AvastVPN-IP-Leak-Test

Wenn Sie die IP-Adresse in der Dichtheitsprüfung sehen, ist es die gleiche virtuelle IP-Adresse, die mir von Avast VPN gegeben wurde, wie Sie es im Bild unten sehen können:

Avast-VPN-Leak-Test-Virtual-IP

Die virtuelle IP und die auf der Website der Lecktest erwähnte IP müssen gleich sein. Andernfalls kann es zu Undichtigkeiten kommen.

Sie können einen Blick in unseren IP Lecktest Guide werfen, um zu sehen, welche VPNs den Lecktest bestehen.

Virus Test

In diesem Avast Secure line VPN Rezension habe ich nach einem Virus in der Download-Datei gesucht. Es enthält KEINE Virus.

Dieser Test wurde mit VirusTotal durchgeführt, das die Benutzer warnt, wenn ein Virus in einer Datei vorhanden ist.

Hier sind die Ergebnisse:

AvastVPN-Virus-Test

Es wurden KEINE Maschinen in dieser Datei gefunden.

Vertrauenswürdigkeit -Trustpilot, Play Store, Reddit und Kundenbetreuung

Avast VPN hat eine durchschnittliche Bewertung von Trustpilot von 2,4/5. Wenn Sie es mit dem branchenweit besten VPN-Dienst wie PureVPN vergleichen, werden Sie finden, dass es eine Bewertung von 4,8/5 hat. Es ist auch zu beachten, dass 10% der gesamten Tests von Avast VPN eine schlechte Bewertung haben.

Avast-VPN-Trustpilot-reviews

 

Avast Secureline VPN Rezensionen im Play Store

Im Play Store hat Avast VPN eine gute Bewertung von 4,6 Sternen (128.913 Tests). Hier sind die 5 jüngsten Tests:

Avast-VPN-Play-Store-reviews

Benutzer empfehlen Avast immer wieder, mit den Popups zu stoppen, die sie immer wieder bitten, die App zu bewerten.

Sobald der Benutzer erwähnt, dass es einfacher ist, es zu installieren und zu benutzen.

Avast VPN Rezension Reddit

Sie sollten sich jedoch einige der neuesten Rezensionen von Avast Secureline VPN Reddit ansehen:

Ein Benutzer hat sich bei Reddit beanstandet, dass er die Avast App aufgrund von endlosen Popups mit fehlendem DLC deinstalliert hat.

Im selben Thread hat jedoch derselbe Benutzer die App neu installiert und sie funktionierte.

avast-vpn-reddit-review-regarding-reinstalling-and-uninstalling

Es gibt noch einen weiteren Avast Secureline VPN Rezension Reddit, wo er sagt, dass das untere Popup-Fenster ihn so sehr ärgert:

avast-secureline-vpn-popup-annoys-so-much

Das ist in der Tat ein Problem. Sie können die Popups nicht stumm schalten.

Hier können Sie sich den besten VPN-Service von Reddit-Benutzern ansehen.

Kundenbetreuung

Die Webseite des Anbieters unterhält eine umfassende Wissensdatenbank mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und FAQs.

In unserem Avast Secure VPN Rezension habe ich herausgefunden, dass es besser wird.

Avast Secureline hilft den Benutzern auch mit einem Ticketing-System und einer Option für Live-Anrufe.

Leider gibt es KEINE Live Chat Option, aber die Call Line ist die nächstbeste verfügbare Option. Einige würden es sogar als besser als Live-Chat einstufen, da Chats eine weniger persönliche Erfahrung sind.

Glücklicherweise ist die Call-Option wirklich 24/7 und die Servicemitarbeiter sind über das Produkt gut informiert.

Sie können Avast auch über Facebook und Twitter erreichen. Insbesondere auf Twitter sind sie sehr aktiv.

 

Kompatibilität – App-Schnittstelle und unterstützte Geräte

Secureline ist nur auf vier Betriebssystemen verfügbar, nämlich Windows, Mac, Android und iOS.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist der Windows-Client eine personifizierte Benutzerfreundlichkeit. Allerdings bleibt der Mac nicht weit zurück. Es ist auch mit einigen raffinierten Funktionen ausgestattet, um Online-Banditen zu verhindern.

Inzwischen bieten die Apps für Android und iOS eine unglaubliche Online-Privatsphäre mit nur einem einzigen Antippen. Diese beiden Apps sind für die Benutzerfreundlichkeit optimiert und werden mit der Server-Bibliothek des VPN ausgeliefert.

Wenn Sie sich nicht für Avast interessieren, sollten Sie unseren detaillierten Leitfaden über die besten Android-VPNs 2020 lesen, um weitere VPNs zu veröffentlichen.

Avast VPN für Windows

Um die Benutzerfreundlichkeit der App zu überprüfen, konnte ich Avast VPN mit Erfahrung aus erster Hand überprüfen.

Die Verwendung des Windows-Clients von Secureline ist ein angenehmes Erlebnis. Auf den ersten Blick besticht die App durch ein attraktives Design und eine intuitive Benutzeroberfläche.

Es ist der berühmten Antivirensoftware vertraut, die im typischen Avast Violett-Design ausgeführt ist.

Avast-Secureline-VPN-App-Interface

Sie können den Standort mit einem einzigen Klick ändern und eine IP aus einer umfassenden Liste von Servern abrufen.

Server-locations-Avast

Hier sind P2P- und Streaming-Server recht klar getrennt. Dies erleichtert die Auswahl von Servern für eine bestimmte Aufgabe.

Außerdem navigiert Sie das Burger-Menü oben rechts bei den Clients zu “Einstellungen”. Hier können Sie Optionen wie Autostart umschalten.

Settings-Avast-Secureline-VPN

Avast VPN für Android

Die Android App für Avast ist schlank und einfach. Sie können entweder eine Verbindung zu einem optimalen Standort herstellen oder einfach einen Länderserver auswählen, den Sie verbinden möchten. Drücken Sie einfach den grünen Knopf in der Mitte und bleiben Sie sicher.

Avast-Secureline-VPN-Android-App

Avast VPN für iOS

Die iOS-App ist ähnlich wie Android und enthält ähnliche Funktionen. Sie bringt Ihnen alle 55 verfügbaren Server in 34 Ländern. Die App ist einfach zu bedienen, so dass selbst ein Neuling keine Probleme damit haben wird. Bei der iOS-App bietet sie auch die Möglichkeit, die automatische Verbindung zum VPN zu deaktivieren.

Avast-VPN-iOS-app

 

Vergleich zwischen PureVPN und Avast VPN

Werfen Sie einen Blick auf den Vergleich zwischen PureVPN und Avast Secureline VPN und erfahren Sie mehr über den wesentlichen Unterschied.

MerkmalenPureVPNAvast VPN
Preis $2.91/Monat $6.66/mo
Servers2000+ in 140 Ländern55 in 34 Ländern
Kompatibilität Alle GeräteWindows, Mac, Android, & iOS
GerichtsbarkeitHong KongTschechische Republik
Protokollierungsrichtliniekeine Logskeine Logs
KundensupportLive Chat & Email SupportLive Call & Ticket
Trust Pilot Punktzahl9.54.9
Webseite PUREVPN AVAST VPN

 

Alternativen

Sie suchen eine Alternative zu Avast VPN? Ich habe eine Liste zusammengestellt, nur für dich. Hier ist eine Liste, die Sie beachten müssen:

 

Lohnt sich der Kauf von Avast VPN?

Ja, ich empfehle Avast Secureline VPN.

Besonders in Bezug auf Verschlüsselung und Protokolle ist es ein gutes VPN. Aber sein Preis ist im Vergleich zu Surfshark oder PureVPN zu hoch.

Die Geschwindigkeitsleistung ist durchschnittlich, aber sie verliert weder IP noch DNS. Es verfügt über eine einfach zu bedienende App-Schnittstelle, die mit den wichtigsten Betriebssystemen kompatibel ist und keine Benutzungsprotokolle führt.

Aber wenn es darum geht, Netflix zu entblocken oder auf ein größeres Server-Netzwerk hinzuarbeiten, dann ist Avast VPN nichts für Sie.

Schließlich ist es eine gute Wahl, dieses VPN zu kaufen, aber es ist nicht das beste. Ich empfehle Avast secure line aufgrund seiner großartigen Sicherheitsfunktion dringend.