Reading Time: 3 minutes

Linux-Anwender sind in der Historie im Dunkeln gelassen worden, wenn es um die Verfügbarkeit von Programmen und Anwendungen geht. Das Gleiche galt bis vor kurzem für VPN-Dienste. Die meisten VPNs unterstützen heute Linux-Betriebssysteme wie Ubuntu, Mint, Fedora und OpenSUSE. Native VPN-Clients werden jedoch nur von den besten VPNs für Linux angeboten.

Dennoch, wenn Sie Ihre Privatsphäre und Sicherheit auf Ihrem Linux-PC wahren wollen, können VPNs auch ohne eine native Anwendung für Sie von großem Wert sein. In diesem Blog werde ich das beste kostenlose VPN für Linux vorstellen, das eine ordentliche Gesamtleistung bietet. Sogar VPN für Libreelec schneidet gut ab, wenn es um das Streamen von Filmen, Fernsehsendungen und viel mehr Sicherheit durch Kodi geht.

Warum sollte ich ein kostenloses VPN verwenden?

Es besteht kein Zweifel daran, dass ein Premium-VPN-Dienst wie PureVPN viel zuverlässiger ist und eine Vielzahl von Funktionen bietet, die von kostenlosen VPN-Diensten einfach nicht repliziert werden können. So kann beispielsweise ein renommiertes und erstklassiges VPN Server im Bereich von Tausenden von Servern anbieten, während die kostenfreien Server nur wenige Server anbieten, die auf der einen Seite gezählt werden können.

Darüber hinaus arbeiten einige kostenlose VPNs einfach nach einem ethischen Geschäftsmodell, bei dem sie Verbraucher in ein Produkt verwandeln, indem sie ihre Informationen verkaufen und Werbung auf ihren Systemen schalten. Aus diesem Grund empfehle ich diese VPNs nicht, es sei denn, Sie sind von ihrer Zuverlässigkeit überzeugt. Wenn Sie in Amerika leben, besuchen Sie diesen Blog über kostenlose VPNs speziell für die USA.

Holen Sie sich PureVPN31 Tage Geld-zurück-Garantie

Die besten kostenlosen VPNs für Linux im Jahr 2019

Es gibt in der Tat ein paar gute VPNs für Linux-Anwender, die kostenlos sind. Lesen Sie die untenstehende Liste, um es herauszufinden.

1. Windscribe

Windscribe ist eines der beliebtesten kostenlosen VPNs auf dem Markt. Es bietet kompatible Versionen für verschiedene gängige Linux-Distributionen wie Ubuntu, Debian, Fedora 22+ und CentOS 6+. Benutzer können auf 11 Server der kostenlosen Version zugreifen, die alle mit 256-Bit-Verschlüsselung zum Schutz der Benutzerdaten arbeiten.

Windscribe - Best Free VPN for Linux

Windscribe hat auch eine ziemlich starke Datenschutzrichtlinie aus der Sicht des Benutzers. Obwohl es Protokolle über einige Informationen zu Benutzerkonten führt, kann keiner von ihnen einem bestimmten Benutzer zugeordnet werden, um ihn sicher zu halten. Was die Geschwindigkeit betrifft, ist Windscribe nicht der schnellste, aber die 10GB/Monatsgrenze ist besser als die meisten anderen kostenlosen Anbieter für Linux.

Sogar Windscribe ist in der Liste der Top 3 der kostenlosen VPNs für xbmc, um Ihr Streaming-Erlebnis sicher zu steigern.

Vorteile
  • 11 freie Serverstandorte
  • Gute Datenschutzrichtlinien
  • Nativer VPN-Client für Linux
Nachteile
  • Durchschnittsgeschwindigkeiten

 

2. ProtonVPN

ProtonVPN ist einer der wenigen Anbieter, der unbegrenzte Daten kostenlos zur Verfügung stellt. Der Service ist bekannt für seine hervorragende Sicherheit und schnelle Leistung. Es bietet ein Befehlszeilen-Tool für Linux-Anwender, das wie eine dedizierte App auf technische Weise funktioniert.

ProtonVPN - Best Free Linux VPN

Die Datenschutzerklärung ist nicht genau Null-Protokolle, da das Unternehmen bestimmte Informationen, wie die IP-Adresse des Kunden speichert. Unabhängig davon ist die Seite mit den Datenschutzrichtlinien sehr klar geschrieben und das zeigt die Vertrauenswürdigkeit von ProtonVPN.

Vorteile
  • Schnelle Leistung für Linux
  • Starke Sicherheitsprotokolle
  • Unbegrenzte Bandbreite
Nachteile
  • Kleines Server-Netzwerk

 

3. TunnelBear

TunnelBear ist ein bekannter Anbieter, der kostenloses VPN mit 500 MB/Monatsgrenze anbietet. Dieses Limit kann auf 1,5 GB erhöht werden, wenn Sie zu Werbezwecken darüber twittern. Es gibt einen eigenen Aps für Windows, macOS, Android und iOS.

Best Free VPN for Kali Linux (& Debian and Manjaro)

Obwohl es keine TunnelBear-App für Linux gibt, bietet sie begrenzte Unterstützung durch die manuelle Einrichtung des VPN auf diesem Betriebssystem. Derzeit unterstützt es Ubuntu und Fedora distos von Linux. Die Datenschutzrichtlinie hat sich in letzter Zeit verbessert, da der Anbieter von den Nutzern nicht mehr verlangt, dass sie bei der Anmeldung ihren vollständigen Namen angeben.

Vorteile
  • Benutzerfreundliche Datenschutzrichtlinie
  • Das OpenVPN-Protokoll bietet starke Sicherheit für Linux.
  • Stabile Konnektivität
Nachteile
  • Begrenzte Linux-Unterstützung

 

4. Hide.Me

Hide.Me ist ein malaysischer VPN-Dienst, der nach dem Freemium-Modell arbeitet. Es bietet ein Limit von 2 GB/Monat und nur 3 Server sind kostenlos verfügbar. Seine Stärke liegt jedoch darin, dass es sowohl IKEv2- als auch OpenVPN-Protokolle für Linux Ubuntu anbietet.

Hide Me - Best Free VPN Services for Linux

Damit ist Hide.Me eines der sichersten VPNs für Linux, insbesondere aufgrund der IKEv2-Unterstützung. Wenn Sie also die 2GB Bandbreitenbegrenzung übersehen können, lohnt sich dieses VPN aufgrund seiner Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Vorteile
  • Bietet IKEv2- und OpenVPN-Protokolle für Linux an.
  • Hervorragende Sicherheit
  • Keine Werbung
Nachteile
  • 2GB Bandbreitenbegrenzung

 

5. SecurityKISS

SecurityKISS konzentriert sich auf die Maximierung der Anonymität und Sicherheit der Benutzer. Es ist einer der wenigen kostenlosen Anbieter, der es den Nutzern ermöglicht, den Service herunterzuladen und zu nutzen, ohne sich dafür anzumelden. SecurityKISS bietet ein Limit von 8,78 GB/Monat und 300 MB/Tag.

Security Kiss - Free Linux VPN Provider

Es verfügt nicht über einen nativen VPN-Client für Linux, kann aber manuell unter Ubuntu eingerichtet werden. Für Linux verwendet es das OpenVPN-Protokoll. Der größte Nachteil von SecurityKISS ist die durchschnittliche Geschwindigkeit und die geringe Bandbreite pro Tag.

Vorteile
  • Unterstützt OpenVPN für Linux
  • Bietet eine angemessene Privatsphäre und Anonymität.
Nachteile
  • Nur 300MB/Tag Bandbreitenbegrenzung

 

Wenn Sie ein Ubuntu-Benutzer sind, lohnt es sich, die besten kostenlosen VPN-Dienste für Ubuntu im Jahr 2019 zu besuchen.

 

Fertigstellung

Linux-Anwender sind bei der VPN-Verfügbarkeit nicht mehr in ihren Möglichkeiten eingeschränkt. Wenn Sie jedoch ein kostenloses VPN für Linux suchen, müssen Sie es in den meisten Fällen manuell auf Ihrem System einrichten. Die oben beschriebenen Dienste sind ziemlich effektiv bei der Verbesserung von Sicherheit, Datenschutz und Anonymität, so wie das Internet sein sollte!